HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo

ENTENRENNEN LOSE VERKAUF AUCH HIER IM KINO.

3. Regensburger Entenrennen, am 15.9.2019. Start um 14:00 Uhr.

1 Los kostet 3 €.
3 Lose kosten 10 €, inkl. einer Motivente für Sie persönlich.
Der Ihr Einsatz aus dem Verkauf ,geht in voller Höhe an Spende an soziale Einrichtungen!

Ein Highlight im September

Am So. 22.9. zur 11:00 Uhr Matinee-Vorstellung besucht uns
der Regisseur und die Hauptdarstellerin des Film ÜBER GRENZEN.

Margot Flügel-Anhalt  ist 64 Jahre alt und hat zuvor noch nie auf einem Motorrad gesessen.

Doch es ist die Zeit gekommen und sie tut genau das.
Eine Ihrer größten Reisen beginnt. Zwar noch ohne konkrete Pläne, doch mit einer
spritzigen 125er Reiseenduro fährt sie von ihrem Heimatdorf in Nordhessen los.
Insgesamt  117 Tage und  18.046 Kilometer durch Zentralasien. Über  18 Ländergrenzen  führt ihr Weg und Margot entdeckt sich dabei selbst. - Der Trip hat landschaftliche Höhepunkte wie die weltweit zweithöchste Fernstraße im Pamir-Gebirge. Im Iran zieht sie Blicke auf sich, weil einheimischen Frauen das Motorradfahren verboten ist. 

Stephan Zinner, neustes Bühnenprogramm RARITÄTEN

Im REGINA KINO 12.11.2019 - In einem kleinen Hotel in Ostfriesland, ganz nah am Ende der Welt, entstand das 5. Kabarett-Programm von Stephan Zinner. Gezeichnet von den Erfahrungen der vorhergehenden Tage mit wilden Begegnungen mit jammernden, deutschen Rentnergruppen in karierten Dreiviertelhosen aus denen Steckerlhaxen mit Trekkingsandalen herausschauten, aus denen wiederum Zehen mit ungeschnittenen Fußnägeln herauslugten und dem versehentlichen Genuss eines Getränks Namens „Jever Fun“ während des WM Vorrundenspiels Deutschland - Mexiko schwante dem 1974 in Trostberg in Oberbayern geboren Wahlmünchners etwas: Die Zeiten ändern sich. Wo sind all die Bienen hin? Wo verstecken sich die guten Schiebertänzer? War früher alles besser? Auf gar keinen Fall – lautet die Antwort. Doch ein paar Dinge vermisst er dann schon, der Chiemgauer
Zinner... und mit diesem Programm macht er sich auf die Suche nach Seltenem, Wertvollem, Liebgewonnenem. Dabei streift er natürlich auch ganz aktuelle Themen wie die gute Münchner Luft, das Psychiatriegesetz und „dass es mit dem Söder schon oft ein Kreuz ist“. Vom Genre her bewegen wir uns im Musikkabarett, d.h. mit Liedern muss gerechnet werden. Ein Begleitmusiker ist während des gesamten Abends zugegen. Eine gewisse Dialektfestigkeit schadet dem Zuschauer zudem nicht, da er so die volle Breite und Tiefe des Programms miterleben kann.
Ticket gibt es unter OKTicket.de